Korg Nautilus 73

2.349,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten  
( versandkostenfrei ab 25,-€ Bestellwert innerhalb Deutschlands )

Sofort lieferbar

Stück
  • Artikel-Nr: 1150265
  • Hersteller: Korg
Korg Nautilus 73  73er Tastatur mit leicht gewichteten Tasten 7“ TouchView Display (800 x... mehr
Korg Nautilus 73

  73er Tastatur mit leicht gewichteten Tasten
  7" TouchView Display (800 x 480 Pixel) mit Dark-Mode
  9 modernisierte Sound-Engines der Kronos-Workstation
  Neues Bedienkonzept mit Mode- und Quick Access-Tastern
  Echtzeitregler (versenkbar) für Soundbearbeitung
  Polyphoner Arpeggiator, Drum-Track und Step-Sequenzer (je 4 Szenen)
  Set List - Modus für perfekte Live-Performances
  Such- und Vorhörfunktion für Sounds und Combinations
  Favorite-Sound-Funktion zum Festlegen favorisierten Klänge
  3-Band EQ für jeden einzelnen Track (Midi und Audio)
  Smooth Sound Transition - verhindert Dropouts beim Soundwechsel
  Dynamics Regler für expressive Klangeinstellungen
  Sampling-Funktion für eigene Sounderstellung
  16-Spur Audio Recording (24Bit, 48kHz)
  16 Effekt-Prozessoren, 2 Master-Effektwege und 2 Total-Effekte
  USB-Typ A für Midicontroller- und Tastatur-Anschluss
  USB-Typ B für USB-Midi und Audio

Lieferumfang:
  Kostenloses Software Bundle (KORG Softwareinstrumente, Reason Lite, Ozone Elements, Skoove)


Auf den Spuren der Titanen bedient sich der KORG NAUTILUS den neun Sound-Engines des KORG Kronos und garantiert ein komplett neues und sehr übersichtliches Bedienkonzept. Das schlichte und elegante Design des neuen Synthesizers garantiert eine hervorragende Übersicht aller Bereiche, schnelle Zugriffe auf exzellente Klänge sowie flexible Funktionen und bietet höchsten Bedienkomfort. Die Klänge des Synthesizers sind in drei wichtige Kategorien unterteilt und verleihen mit „standard", „aktuellen" und „einzigartigen" Sounds dem Instrument einen unverwechselbaren Charakter. Die neuste Prozessorgeneration holt aus den neun weiterentwickelten Sound-Engines weitaus mehr heraus, als dies jemals zuvor möglich war. Die aus dem Kronos bekannte SGX-2 Piano-Sound-Engine wurde im NAUTILUS durch zusätzliche Flügelsounds erweitert und bietet neben wunschgemäßer Einstellung von Saitenresonanzen und einer Abstufung in 12 unterschiedliche Velocity-Stufen, auch die Möglichkeit die Saalakustik des jeweiligen Instruments zu
verändern. Die SGX-2 und alle weiteren Sound-Engines, wie die EP-1 Electric-Piano-Engine, die CX-3 Drawbar-Engine, die HD-1 PCM-Engine, die MS-20EX Analog-Modeling-Engine, die PolysixEX Modeling-Engine, die AL-1 Analog-Modeling-Engine, die MOD-7 VPM/FM-Sound-Engine und die STR-1 Physical Modeling-Engine sowie sämtliche dazugehörigen Parameter lassen sich über das 7" große TouchView-Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung oder aber auch über die versenkbaren Drehregler im Bedienfeld bestens konfigurieren. Benötigt man einmal Hilfe, den entsprechenden Klang im Instrument zu lokalisieren, erleichtert die Such- und Vorhörfunktion das Durchforsten sämtlicher Klänge, die auf über 1.770 Multisamples beruhen. Die eigenen Lieblingssounds und Combinations, die man oft benötigt, lassen sich mittels „Sternchen" in eine Favoriten-Liste speichern. So hat man blitzschnell seine favorisierten Klänge zur Hand. Genauso bietet der NAUTILUS sechs frei programmierbare Quick-Access-Taster, die auf direktem Weg zu bestimmten Menüs
oder Funktionen führen können. Vier vorgegebene Einstellungen und vier User-Belegungen stehen hier zur Verfügung. Ein polyphoner Arpeggiator mit über 1.500 Presets, ein Drum-Track mit über 1.200 Pattern und ein Step-Sequenzer stehen in jedem Modus bereit und werten das Musizieren im Verbund mit den neuen Klängen zeitgemäß auf. Sämtliche Einstellungen lassen sich perfekt für den Live-Einsatz konfigurieren, abspeichern und im Set-List-Modus später wieder aufrufen. Eine unverzichtbare Funktion im Live-Betrieb. Auch die insgesamt 16 Effektprozessoren und der 3-Band EQ für jeden einzelnen Track sind dank dem neuen Bedienkonzept einfach zu erreichen. Die Expressivität eines Klangs kann zudem mit dem separaten Dynamics-Regler im Bedienfeld der jeweiligen Anforderung perfekt angepasst werden. So lassen sich Klänge im Nu entweder sehr dynamisch und elegant oder druckvoll mit weniger Dynamikumfang spielen, um sich so besser durchzusetzen. Zusätzlich liegt dem Instrument ein Download-Code für ein umfangreiches und kostenloses Zusatzsoftware-Angebot bei. Neben KORG Softwareinstrumenten beinhaltet dieses Paket die Software „Ozone Elements" von iZotope, eine „Reason Lite"-DAW Software und die Lernsoftware „Skoove".

Weiterführende Links zu "Korg Nautilus 73"
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Korg Krome EX 61
Korg Krome EX 61
852,63 €

Lieferung Auf Anfrage

1.101,92 €

Lieferung Auf Anfrage

Korg Krome EX 88
Korg Krome EX 88
1.260,03 €

Lieferung Auf Anfrage

Roland Fantom 8 - 88 Tasten Synthesizer Workstation
Roland Fantom 8 - 88 Tasten Synthesizer...
3.588,03 €

Lieferung 3-6 Tage

Zuletzt angesehen